Literatur
DIE MARABOUT-SEITE
linie
   TEXTE GESUCHT
     Dichter Polyphonie
linie
Last Update: 31.05.05

 

BEGEGNUNGEN AUS DER TINTENWELT bei amazon bestellen
BEGEGNUNGEN
AUS DER TINTENWELT
bei amazon bestellen!


BEGEGNUNGEN AUS DER TINTENWELT

R ü c k w o r t   H a n n o v e r
   E X P O   D i c h t e r   P o l y p h o n i e   2 0 0 0   
von  V a s i l e  V .  P o e n a r u

Leseprobe:
...

Die Stadt gefiel mir von Anfang an. Und meine Anna-Blume-Kollegen, die internationalen Poeten, erinnerten mich an manchen angenehmen Schulausflug vergangener Tage. Nur der Klassenlehrer fehlte, oder vielleicht hieß er Kurt. Kurt Schwitters. Gesehen habe ich die (post-)modernen Anna-Blume-Aktanten zum ersten Mal am Sonntag, dem 4. Juni. Dem unverkennbaren lateinamerikanischen Zauber geborener Dichtkunst und ungestümer Lebensfreude konnte ich mich schlecht entziehen. Alicia Torres aus Venezuela, Hector Picoli aus Argentinien, Luis Bravo aus Uruguay stürzten allesamt gleichsam mit all ihren vielen Welten und Sinnen auf mich zu. Ungezählt. Unzählbar. Nikki Johnson aus Jamaika - eine Piratin der Weltliteratur - kaperte unbezwungen Menschen und Texte. Andres Ehin aus Estland donnerte wie ein grimmerfüllter Krieger alter Zeiten sein eigenes Verständnis der Dinge in die lustige Gesellschaft hinein. Salah Helal aus Ägypten brachte Leidenschaft und Reflexion aus dem Wirbel stürmischer Karawanen des Gemüts. Gabriel Rosenstock aus Irland ließ im belebten Augenspiel seiner Innenwände die Kulturlandschaft der Nation durchblicken, die so sehr für ihre Dichtkunst beneidet wird. Joe Friggeri aus Malta erwies sich als ein guter Witzerzähler.

»You don't look like a professor«, sagte ich ihm später einmal vollkommen wahrheitsgemäß. »Actually you have something almost human in your look.«

»Thank you, my friend, I take it as a compliment«, erwiderte der in Oxford und Mailand promovierte Maltese. Lindsey Collen aus Mauritius und Galsan Tschinag aus der Mongolei wurden vorerst vermisst. Afrika sprach durch Marie Claire aus Kamerun . Monique Ilboudo aus Burkina Faso und Pearl Seipone aus Botswana. Touradj Rahnema aus dem Iran teilte mir mit, er habe vorige Nacht von einem jungen Mann geträumt, der von sich selbst behauptete, der beste Germanist aus Rumänien zu sein. Ob damit wohl ich gemeint war?

...

2004 © by Vasile V. Poenaru

ZURÜBERSICHT