DIE MARABOUT-SEITE
linie

linie
linie

Chronik (1901-2016)

Zur Sozial- und Literaturgeschichte Afrikas * von innen und außen 

Jahreschroniken: 1901-1910

Stand: 31.10.11

 

4. März
1901
16 jahre nach der Kongo-Konferenz, bei der Madagaskar der französischen Kolonialmacht zugesprochen wurde, wird
 Jean-Joseph Rabearivelo geboren, zukünftig einer der größten Poeten französischer Sprache des Inselstaates.
10. August
1901
Auf der kapverdischen Insel São Vicente, in Mindelo, wird als Sohn italienischer Einwanderer der künftige Dichter  Sergio Frusoni geboren.
25. Mai
1902
In Praia, auf der kapverdischen Ilha de Santiago, wird der künftige Dichter Jorge Barbosa geboren.
12. September
1902
 Malcolm de Chazal, der künftige Maler, Philosoph und Dichter wird als Sohn einer aristokratischen, aus Frankreich nach Mauritius eingewanderten Familie geboren, die seit 1760 im Inselstaat lebt.
3. Februar
1905
In Kuilsrivier, nahe Kapstadt, wird der spätere  südafrikanische Schriftsteller Herman Charles Bosman geboren.
11. Februar
1905
Die spätere südafrikan. Schriftstellerin  Lady Joy Packer wird geboren.
 
1906
Im Missionsblatt Leselinyana der Pariser Evangelischen Mission in Morija in Basutoland [heute: Lesotho] erscheint in Sotho-Sprache mit Moeti oa Bochabela (Der Pilger nach dem Osten) der erste Roman des ca. dreißigjährigen Thomas Mofolo, der als Korrektor in der Druckerei arbeitet.- Protagonist des Romans ist ein junger Mosotho namens Fekesi, der um sich herum nur Lug und Trug, Gewalt, Laster und Trunkenheit wahrnimmt. Auf der Suche nach der Wahrheit, nach Gott, zieht er nach Osten, bricht am Meer zusammen, wird jedoch von drei Europäern gefunden. Diese nehmen ihn mit nach Europa. Sie bringen ihm Erkenntnis und christliche Wahrheit bei, bevor sie ihn wieder nach Afrika zurückbringen.- Vgl. Jahn, Geschichte a.a.O, S. 107.
7. Februar
1906
Als erstes Kind der Dichterin und Schriftstellerin Fadhma Aït Mansour Amrouche wird Jean El-Mouhoub Amrouche in Ighil Ali in der Großen Kabylei in Algerien geboren. Er wird unter seiner Namenskurzform Jean Amrouche als Dichter Berühmtheit erlangen.
15. August
1906
chrAbs Lépold Sédar Senghor, künftiger senegalesischer Politiker, Philosoph und Schriftsteller wird in Joal bei Dakar geboren.
11. Dezember
1906

chrAbs Massyla Diop meldet in Dakar die Geburt seines Bruders Birago, der einige Tage zuvor in Dakars Vorstadt Ouakam zur Welt kam; der Vater ist der Maurermeister Isamaël Diop**.
Fortan wird als Geburtstag des künftigen senegalesischen Lyrikers und Erzählers
 Birago Diop der 11. Dezember geführt.

23. April
1907
In Caleijão auf der den Kap Verden zugehörigen Insel São Nicolau wird der künftige Linguist, Dichter und Schriftsteller  Baltasar Lopes da Silva geboren.
23. Dezember
1907
In Mindelo, auf der kapverdischen Insel São Vicente, wird der künftige Dichter, Essayist und Schriftsteller  Manuel Lopes geboren.
1. Januar
1909
In Vibamba bei Tanga in Deutsch-Ostafrika [heute:  Tansania] wird der künftige Dichter, Essayist und Schriftsteller  Shaaban Robert geboren.
Februar
1909
Der spätere Dichter Abul Kacem Chebbi (auch: Aboul-Qacem Echebbi) wird am Rande der Sahara, im südtunesischen Touzeur geboren.
17. August
1909
Als Sohn eines portugiesischen Vaters und einer angolanischen Mutter wird Óscar Bento Ribas geboren, der später unter der Namenskurzform Óscar Ribas als Autor Bekanntheit erlangen wird.
21. September
1909
Als Sohn einer Kleinhändlerin und eines Goldschmieds wird in dem Dorf Nkroful, im Südwesten der Goldküste [heute: Ghana],  Francis Nwia Kofie Kwame Nkru-mah, später als der ghanaische Politiker und Schriftsteller Kwame Nkrumah bekannt, geboren.
16. Oktober
1909
In Mampong-Akwapim [heute: Ghana] wird der künftige ghanesische Schriftsteller, Dramatiker und Dichter Michael Francis Dei-Anang geboren.
10. Januar
1910
chrAbs In Saint-Louis wird  Alioune Diop, künftiger senegalesischer Essayist frz. Sprache und führender Intellektueller bei der kulturellen Emanzipation seines Landes, geboren.
15. Oktober
1910
Der künftiger Politiker und Romancier  Haddis Alemayehu wird in Debre Markos, in der äthiopischen Provinz Gojam geboren.
.. ..

Anmerkungen:
* inkl. arabischer Raum
** Vgl. Dichter in Prosa v. János Riesz, in: Geistertöchter, Birago Diop, Wuppertal 1998
ÜE: J.K. --> Übersetzung aus dem Englischen: Janko Kozmus ©
ÜF: J.K. --> Übersetzung aus dem Französischen: Janko Kozmus ©

.. ..

Quellen:

.. .. Sach- und Personenregister
linie