DIE MARABOUT-SEITE
linie

linie
linie

Chronik (1901-2016)

Zur Sozial- und Literaturgeschichte Afrikas * von innen und außen 

Jahreschroniken: 1983

Stand: 27.03.07

 

1. Januar
1983
Ousmane Sembène, senegalesischer Schriftsteller frz. Sprache und Filmemacher, wird 60 Jahre alt.
 
1983
Der 1942 in Kibete geborene Prosaschriftsteller Leonard Kibera stirbt in seiner Heimat. Bis zuletzt lehrte er an der Kenyatta University in Kenias Hauptstadt Nairobi.
Kiberas Kindheit war geprägt von dem schrecklichen Alltag während des Unabhängigkeitskampfes, diese Erfahrungen gingen ein in seine Short Stories in dem mit seinem Bruder Samuel Kahiga gemeinsam veröffentlichten Band Potent Ash (1968). Sein einziger Roman Voices in the Dark (1970) wendet sich mit dunklem Humor der Frage zu, warum die meisten Mau Mau-Kämpfer auf der Straße vergessen werden, wo sie betteln und sterben.
23. Juli
1983
Der madagass. Politiker und Schriftsteller frz. Sprache Jacques Rabemananjara wird 70 Jahre alt.
zeit
los
Afrikanische und arabische Sprüche und Weisheiten:
26. September - 2. Oktober
1983
Auf der 7. Konferenz der Afro-Asiatischen Schriftsteller in Taschkent, der Hauptstadt der Sowjetrepublik Usbekistan, wählt die 8-köpfige Lotus-Preis-Jury unter dem Vorsitz des ägyptischen Dichters Abdurahman Al-Khamissi die Gewinner des Lotus-Preises für Literatur 1982-1983:
   Sarvar Azimov, UdSSR
   Mustafa Fersi,
Tunesien
   Jose Craverinha,
Mosambik
   Ngyen Din Thi, Vietnam
   Kaifi Azmi, Indien
· (dokumentiert in: Lotus, Ausgabe 54, 1984, ÜE: J.K.)
20. November
1983
 Nadine Gordimer,  südafrikan. Schriftstellerin engl. Sprache, wird 60 Jahre alt.
6. Dezember
1983
100. Geburtstag des 1931 verstorbenen  libanesischen Schriftstellers  Khalil Gibran. Als sein bekanntestes Werk gilt das 1923 erschienene Buch Der Prophet.
.. ..

Anmerkungen:
* inkl. arabischer Raum
ÜE: J.K. --> Übersetzung aus dem Englischen: Janko Kozmus ©
ÜF: J.K. --> Übersetzung aus dem Französischen: Janko Kozmus ©

.. ..

Quellen:

.. .. Sach- und Personenregister
linie