DIE MARABOUT-SEITE
linie

linie
linie

Chronik (1901-2016)

Zur Sozial- und Literaturgeschichte Afrikas * von innen und außen 

Jahreschroniken: 1984

Stand: 21.12.11

 

1984
Im Veröffentlichungsjahr wird der Roman L'Archer bassari (dt: Bogenschütze. 1991) des malischen Autors Modibo Sounkalo Keita mit dem Grand Prix littéraire de l'Afrique noire ausgezeichnet.
Der Inhalt des als Krimi gestalteten Romans dreht sich um einen unsichtbaren Bogenschützen, der mit vergifteten Pfeilen die Reichen in Bamako dezimiert. Der Autor sagte später zu seinem Buch, er habe keinen Kriminalroman schreiben, sondern vor allem über die Dürre sprechen wollen.
23. Januar
Der 1926 in Gaza geborene palästinensische Dichter Muin Bseiso (Muin Tawfiq Bseiso) stirbt in Ägypten, wo er seit 1948, dem Beginn seines Literaturstudiums an der Amerikanischen Universität in Kairo (AUC) lebte.
1952 schloss er sein Studium mit einer Promotion über die Beziehung zwischen dem gesprochenen und gehörtem Wort in Radio und TV auf der einen und dem Printmedium auf der anderen Seite. Erste Veröffentlichungen von Gedichten in Zeitschriften bereits seit 1946. 1952 wurde sein erster Gedichband unter dem Titel Die Schlacht veröffentlicht. Als Lehrer engagierte er sich in den palästinensischen Flüchtlingslagern und wurde wegen seiner politischen Überzeugung, die zur Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei führte, acht Jahre seines Lebens in Ägypten inhaftiert. Eine Erfahrung die sich künstlerisch in seiner auch ins Deutsche übersetzten Publikation Palästinensische Hefte niederschlug.
Weitere Publikationen (Auswahl):
Ägyptische Gedichte. Beirut, 1960
Bäume sterben stehend, Gedichte. Beirut, 1960.
zeit
los
Afrikanische und arabische Sprüche und Weisheiten:
13. Juli
1984
Akinwande Oluwole  Soyinka, nigerianischer Schriftsteller engl. Sprache, wird 50 Jahre alt.
21. Juli
1984
Die  nigerian. Schriftstellerin  Buchi Emecheta wird 40 Jahre alt.
1. - 2. Oktober
1984
Während des Treffens des Sekretariats der Afro-Asiatischen Schriftsteller in Moskau gibt der Vorsitzende der Lotus-Preis-Jury, der ägyptische Dichter Abdurahman Al-Khamissi die Gewinner des Lotus-Preises für Literatur von 1984 bekannt:
   Jean Briere, Senegal
   Sulaiman Laeq, Afghanistan
· (dokumentiert in: Lotus, Ausgabe 56, 1985, ÜE: J.K.)
28. November
1984
  Dennis Brutus, südafrikan. Dichter und langjähriger Gegner der Apartheid, wird 60 Jahre alt.
.. ..

Anmerkungen:
* inkl. arabischer Raum
ÜE: J.K. --> Übersetzung aus dem Englischen: Janko Kozmus ©
ÜF: J.K. --> Übersetzung aus dem Französischen: Janko Kozmus ©

.. ..

Quellen:

.. .. Sach- und Personenregister
linie