DIE MARABOUT-SEITE
linie

linie
linie

Chronik (1901-2016)

Zur Sozial- und Literaturgeschichte Afrikas * von innen und außen 

Tageschronik: 31. Oktober 2011

 

· Die MARABOUT-SEITE zitiert aus Kamerun · 

Cameroun Tribune


Victorine Biy titelt für die englisch- und französischsprachige Zeitung Cameroon tribune:

"Bole Butake gewinnt Preis für sein Gesamtwerk"

Er werde, konkretisiert die Autorin, im kommenden Dezember die Ehrenurkunde und das Preisgeld als Gewinner des Eko-Ehrenpreises für Literatur überreicht bekommen.

Der Prodekan für Studium und Lehre und Programmierung und Leiter der Abteilung für Kunst und Archäologie an der Universität von Yaounde I, Prof. Bole Butake, heißt es in dem Artikel weiter, wurde vor Kurzem erneut für sein Lebenswerk** ausgezeichnet. Er wurde am 14. Oktober zum ersten Gewinner des Eko-Preis für Literatur in Kamerun erklärt.

Laut Pressemitteilung der Veranstalter handele es sich um eine Anerkennung des Lebenswerks Prof. Butakes hinsichtlich seiner literarischen Erfolge und seines bedeutenden Einflusses auf die Literatur in Kamerun. Dafür werde ihm ein Preisgeld von US$ 1.000 (ca. 500.000
 FCFA) übergeben sowie eine Gedenktafel mit seinem Namen.

Die Eko-Preis für junge anglophone Schriftsteller, fährt Victorine Biy fährt, werde mit Tah Protus einem weiteren Kameruner Schriftsteller ausgehändigt, der Fortschritte in diesem Sektore erreicht habe. Er habe den Preis mit seiner Prosa mit dem Titel The Immortal Seed (Der unsterbliche Samen) gewonnen, während eine Sammlung von Gedichten, Primitive Prayer (Der Ur-/ursprüngliche/primitive Beter) von Donna Forbin in der Kategorie Poesie gewann. In der Kategorie Drama werde Mathew Takwa für sein Werk Gaining the Game (Das Spiel gewinnen) ausgezeichnet.

Abschließend liefert Victorine Biy noch ein wenig Hintergrundinformation zum Eko-Preis; der sei ein Gemeinschaftsprojekt der Eko-Stiftung für die Förderung von Literatur, eine Bildungsstiftung in Iowa/USA und der Anglophone Cameroon Writers’ Association, (ACWA, Assoziation Anglophoner Schriftsteller Kameruns) zum Zwecke der Förderung anglophoner Literatur in Kamerun.
.
· (Cameroon tribune, ÜE: J.K.) 

Quelle:
Cameroon tribune , französisch- u. englischspr. Tageszeitung aus Kamerun (Cameroon tribune )

Anmerkungen:
* inkl. arabischer Raum
** Bole Butake verdiente sich vor allem als Dramatiker Anerkennung (die Redaktion)
ÜE: J.K. --> Übersetzung aus dem Englischen: Janko Kozmus ©


linie
Weitere Artikel zu  Kamerun in der Afrika-Chronik:
linie
linie