DIE MARABOUT-SEITE
linie

linie
linie


Für amazon-Bestellung
bitte aufs Bild klicken

»Das Tal der Vermissten«

Das Tal der Vermissten ist ein durch eine unsichtbare Barriere geschützter Ort, an dem aus verschiedenen Epochen und Regionen Menschen aufeinander treffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines ist allen gemein: Sie gelten als vermisst. Die meisten von ihnen gehörten im früheren Leben der Anonymität an, während andere – wie François Villon, Amelia Earhart oder Ambrose Bierce – als Prominente herausragten.

Mit dem Eintritt in Das Tal der Vermissten verlässt das Subjekt seine vertraute Welt, eine Zäsur, deren Tragweite sich der Eintretende nicht bewusst ist ... weiterlesen>

Umschlaggestaltung:
J.K. unter Verwendung einer Fotografie von Lukas Kozmus
Gebundene Ausgabe  
EURO 24,90  
432 Seiten  
ISBN: 3849599256

eBook
EURO 9,80
ISBN: 3849599409

  

TAGS: Identität - Erinnerung - Schuld - Sühne - Versöhnung - Vermisste - Kinder - Parabel - Purgatorium - Zweite Chance


linie

Linie

Titel bei amazon bestellen

 

»Der Schatten des Marabouts«

Die wichtigste Zeremonie der Oberschicht findet statt. Alljährlich wird die Energiekuppel geöffnet, die die Stadt einschließt, um auserwählten Bewohnern die „Begehung der Wüste" zu ermöglichen. Schnell wird sichtbar, dass das scheinbar ausgelassene Fest hinwegtäuscht über Zwänge, denen die Menschen unterworfen sind. Herrschende Technokratie, Klassengesellschaft schaffen oder fördern Ungleichheit, Entfremdung von der Natur, Jugendkult und Tabuisierung vieler Lebensbereiche. Und über allem lastet der Schatten der Schatten des Marabouts; er verkörpert Mythos und Macht gleichermaßen. Am Ende hat diese seelenlose Ordnung ihre Opfer zu beklagen.

Umschlaggestaltung:
J.K. unter Verwendung der Collage
»Character 1« von Klaus Dobler
Herstellung: Books on Demand
ISBN:
3-8311-1093-X