DIE MARABOUT-SEITE
Linie

Linie
Denis Johnson
DENIS JOHNSON
(1949-2017)
Linie

Literarisches Portrait: Denis Johnson

DAS AKTUELLE BUCH
DENIS JOHNSON: DIE LACHENDEN UNGEHEUER bei amazon bestellen
DIE LACHENDEN UNGEHEUER
Beschreibung siehe unten

1949
Am 1. Juli wird Denis Johnson als Sohn eines amerikanischen Offiziers in München geboren.

1950er und 60er Jahre [1]
wächst er in Tokio, in Manila, und den Vororten von Washington, D.C. auf.

Ende 60er Jahre [1]
Beginn eines Studiums an der University of Iowa.

1969
Bibliografische Angabe The Man Among the Seals, Gedichte.

1970er [1]
B.A.-Abschluss an der University of Iowa.
Absatz M.F.A.-Abschluss an der University of Iowa.

1976
Bibliografische Angabe Inner Weather. Gedichte.
In Somalia,  Essay, in: OPEN CITY #4.

1980
Bibliografische Angabe Vespers; Passengers; Minutes, drei Gedichte v. Denis Johnson, in: IRONWOOD #16, Tuscon 1980.

1982
Bibliografische Angabe The Incognito Lounge, Gedichte. USA 1982.
Bibliografische Angabe The Veil und All-Night Diners, zwei Gedichte v. D.J, in IRONWOOD #19, Tuscon 1982.

1983
Bibliografische Angabe Angels (dt: Engel der Hölle, Übersetzung: Bernd Samland. 1985 u. Engel, Übersetzung: Bettina Abarbanell. 2001), Roman. - Die Geschichte von Jamie und Bill, die auf der Nachtseite der amerikanischen Glitzerwelt leben.[2]
Absatz Denis Johnson wird mit dem National Endowment for the Arts ausgezeichnet.

1984
beginnt Denis Johnson als Korrespondent für The New Yorker, Esquire, Spin, Rolling Stone und andere Magazine in Nikaragua, Liberia, Somalia, Afghanistan sowie am Persischen Golf zu arbeiten.

Titel bei amazon bestellen!
FISKADORO
bei amazon bestellen

1985
Bibliografische Angabe Fiskadoro (dt: Fiskadoro, Übersetzung: Ute Spengler. München 1990 u. Reinbek 2003), Roman, New York 1985.- Postatomare Utopie im karibischen Raum.

1986
Bibliografische Angabe The Stars at Noon, Roman, New York.- Die Geschichte einer Journalistin in Nikaragua in den 80er Jahren.

1987
Bibliografische Angabe The Veil, Gedichte.
Absatz Ausgezeichnet mit dem Whiting Writer's Award.

1988
reist Denis Johnson für den Esquire auf die Philippinen.

1990/1
Bibliografische Angabe Resuscitation of a Hanged Man (dt: Wiederbelebung eines Gehängten, Übersetzung: Werner Schmitz. Ffm 1994), Roman. - Hauptfigur ist der Wiedergänger Leonard English, der zwischen Wahn und Wirklichkeit nicht mehr zu unterscheiden weiß und im Land der unbegrenzten Möglichkeiten irrgeistert.

Titel bei amazon bestellen!
JESUS SOHN
bei amazon bestellen
Titel bei amazon bestellen!
SCHON TOT
bei amazon bestellen
DENIS JOHNSON: JESUS SOHN - Audio-CD bei amazon bestellen!
JESUS SOHN - HÖRBUCH
bei amazon bestellen

1993
Bibliografische Angabe Jesus' Son (dt: Jesus' Sohn 1995; Übersetzung: Herbert Genzmer. Ffm 1995; Neuübersetzung: Alexander Fest[3a]. Reinbek 2006), Erzählungen. [3]

1995
Bibliografische Angabe The Throne of the Third Heaven of the Nations Millenium General Assembly, Poems, Collected and New. Vereinigt die ersten vier Gedichtbände (The Man Among the Seals, Inner Weather, The Incognito Lounge und The Veil) mit neuen ausgewählten Gedichten.

1996
Bibliografische Angabe Already Dead: A California Gothic (dt: Schon tot, Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell und Fritz Mergel. Berlin 2000). - Verschachteltes Buch-im-Buch-im-Buch-Spiel im Stile eines Schauerromans, in dessen Mittelpunkt der Mordplan eines Marihuana-Farmers und eines Nietzsche-Schülers steht, ausgeheckt kurz nach der !991er Invasion der us-amerikanischen Truppen im Irak.
Bibliografische Angabe Throne of the Third Heaven of the Nations Millenium General Assembly, gesammelte und neue Gedichte.

1999
Denis Johnson wird 50 Jahre alt.
Absatz Beginn der engen Zusammenarbeit als playwright-in-residence mit der Campo Santo theater company in San Francisco. [4]
Absatz Jesus' Son, Filmadaption des gleichnamigen Buchs, Regie: Alison MacClean, Drehbuch u. Produktion: David Urrutia, Musik: Joe Henry, D: Billy Crudup und Samantha Morton. Erstaufführungen beim 1999er Telluride Film Festival, dem Toronto Film Festival und den Filmfestspielen in Venedig, wo er für einen Goldenen Löwen nominiert wird.

DENIS JOHNSON: DER NAME DER WELT - Audio-CD bei amazon bestellen!
DER NAME DER WELT
HÖRBUCH
-bei amazon bestellen

2000
Bibliografische Angabe The Name of the World
(dt: Der Name der Welt; Übersetzung: Thomas Überhoff. Reinbek 2007), Roman.- Nachdem er bei einem Unfall Frau und Tochter verliert, nimmt Michael Reed, der Erzähler, ähnlich wie sein Vorgänger im Roman Schon tot, am wirklichen Leben kaum noch teil. Vier Jahre später läuft ihm ein Wesen über den Weg, das dem Assistenzprofessor am Historischen Seminar in Gestalt der Studentin Flower Cannon einen reizvollen Ausweg aus seiner Misere verheißt. Gleichzeitig eröffnet sich dem, zunächst verstört reagierenden Protagonisten in dieser Begegnung eine neue - spirituelle - Ebene.
Absatz 2000 Salon Book Award, verliehen vom populären e-zine salon.com. [5]

2001
Bibliografische Angabe Seek: Reports from the Edges of America and Beyond. [6](daraus 3 im Auftrag von The New Yorker geschriebene Berichte in dt. Übersetzung u. d. T.: In der Hölle. Blick in den Abgrund der Welt; Übersetzung: Bettina Abarbanell; Vorwort: Georg M. Oswald. Düsseldorf 2006) - Eine Sammlung seiner journalistischen Berichte, die ursprünglich in Publikationen wie Esquire, The Paris Review und The New Yorker erschienen.
Absatz Der Roman The Name of the World erreicht die Endauswahl für den 2001 Irish Times International Fiction Prize.

2002
Bibliografische Angabe Shoppers: Two Plays by Denis Johnson, enthält zwei Dramen (Hell Hound on MyTrail, Shoppers Carried by Escalators into the Flames). [7]
Bibliografische Angabe September 11, 2001: American Writers Respond[8], gemeinsam mit William Heyen, Joy Harjo, Joanna Scott, John Updike.
Bibliografische Angabe Train Dreams, in: The Paris Review, Nr. 162.
Absatz Ausgezeichnet mit dem Aga Khan-Preis von dem New Yorker Magazin The Paris Review für Train Dreams als beste im Magazin abgedruckte Kurzgeschichte des Jahres; mit $ 1.000 dotiert.

2003
Bibliografische Angabe Soul of a Whore, Drama, Premiere bei der
Intersection for the Arts. [9]
Bibliografische Angabe Train Dreams [10] (dt: Train Dreams, Übersetzung: Bettina Abarbanell 2004).- Die skurille Geschichte des Witwers, Tagelöhners und Einsiedlers Robert Grainier, geboren im Jahre 1866, gestorben gut 100 Jahre später, ohne jemals telefoniert zu haben.
Absatz Ausgezeichnet mit dem O Henry-Preis für Kurzgeschichten für Train Dreams.

2004
Bibliografische Angabe Psychos Never Dream, Drama, Aufführung: Campo Santo theater company in San Francisco, Regie: Darrell Larson.

2006
Bibliografische Angabe
Purvis[11], Drama, Uraufführung: Campo Santo, Intersection’s Resident Company, San Francisco 2006, Regie: Delia MacDougall.

Titel bei amazon bestellen!
EIN GERADER RAUCH
bei amazon bestellen

2007
Bibliografische Angabe
Tree of Smoke (dt: Ein gerader Rauch; Übersetzung: Bettina Abarbanell und Robin Detje. Reinbek 2008), Roman. New York 2007.- Im Mittelpunkt dieses knapp 900 Seiten starken Romans steht das Onkel-Neffe-Gespann Sands, das im Dienste der CIA den Auftrag verfolgt, einen Doppelagenten anzuwerben. Der Onkel, Colonel Sands, befindet sich schon seit Jahren in Vietnam. "Er ist die schillerndste Figur des Romans" und hat ein unglaubliches Archiv über das Land und die Menschen angelegt, weil seines Erachtens das Land nur infiltriert werden kann, wenn man seine Mythen und seine Seele vertsteht[12]. Vor diesem Hintergrund hat der Colonel eine "Theorie entwickelt, wie Informationsströme zu manipulieren sind, um den Feind zu bestimmten gewünschten Reaktionen zu verleiten"[13]. Im Dienste der Verfolgung dieser Aufgabe steht auch sein Neffe Skip Sands.[14]
Absatz Im November wird der Report über Extremerfahrungen im Vietnamkrieg Tree of Smoke mit dem diesjährigen National Book Award, dem Belletristikpreis der us-amerikan. National Book Foundation ausgezeichnet.

 

DENIS JOHNSON: KEINE BEWEGUNG bei amazon bestellen
KEINE BEWEGUNG
bei amazon bestellen

2009
Bibliografische Angabe
Nobody Move: A Novel [15](dt: Keine Bewegung; Übersetzung: Bettina Abarbanell. Reinbek 2010), New York 2009. - Im Mittelpunkt dieses Kriminalromans steht der süchtige Spieler Jimmy, der, wie es anders nicht sein kann, sich verschuldet und in die Schusslinie der "Geldeintreibermafia" gerät, hier repräsentiert durch das Trio Gambol, Juarez und den "Tall Man". Auf seiner Flucht lernt er Anita kennen, die von ihrem Mann, einem Staatsanwalt, und einem korrupten Richter in eine Intrige eingespannt wird, in der es um Millionen geht. Jimmy und Anita planen nun ihrerseits, sich die Millionen unter den Nagel zu reißen. Ein klassisches Setting des "Roman noir", in dem es weniger auf den Plot ankommt, wobei der Leser bis zum Ende nicht errät, wer gewinnt, der Spaß bestehe vielmehr darin, wie man an diesen Punkt komme, wie es in Booklist, dem Buchmagazin der New York Times heißt: "... mit seinen trockenen Dialogen und überraschenden Wendungen treibt es auf etwas zu, was gleichermaßen frisch und unvermeidlich ist".
Absatz Am 1. Juli wird Denis Johnson 60 Jahre alt.

DENIS JOHNSON: COVER: PURVIS bei amazon bestellen
SOUL OF A WHORE AND PURVIS
im engl. Original

bei amazon bestellen

2012
Bibliografische Angabe
Soul of a Whore and Purvis: Two Plays in Verse (Die Seele einer Hure und Purvis: Zwei Stücke in Versen). New York 2012.


DENIS JOHNSON: THE LAUGHING MONSTERS - Audio-CD bei amazon bestellen!
THE LAUGHING MONSTER
HÖRBUCH im engl. Original

bei amazon bestellen

2014
Bibliografische Angabe
The Laughing Monsters (dt: Die lachenden Ungeheuer; Übersetzung: Bettina Abarbanell. Reinbek 2017), Roman. New York 2014.- Nair, ein mit einem U.S.-Passport Reisender, der vorgibt, ein Skandinavier zu sein besucht seinen ehemaligen Kumpel Adriko in Freetown. Trifft er diesen, weil der Ugander ihn gerufen hat oder weil er als Geheimagent der Post-9/11-Ära darauf angesetzt wurde, dem angereicherten Uran nachzuspüren, auf das Adriko nach einem Flugzeugabsturz angeblich Zugriff hat? Jedenfalls erscheint es sicher, dass lohnende Geschäfte winken, wie früher, als er und sein Kumpel aus dem Bürgerkrieg in Sierra Leone beträchtliche Gewinne generierten. Nair trifft Adriko nicht allein, seine Verlobte Davidia ist bei ihm. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg an die kongolesisch-ugandische Grenze, zu den titelgebenden Monstern, einige Hügel, die ein Missionar so benannte, bevor er ermordet wurde. Und jeder der Reisenden hat ein Geheimnis, das er vor den anderen verbergen möchte.

Titel bei amazon bestellen!
DIE GROSSZÜGIGKEIT DER MEERJUNGFRAU
(eBook erscheint Dez. 2015)


2016

Bibliografische Angabe Die Großzügigkeit der Meerjungfrau (The Largesse of the Seamaiden), eBook 2016.

2017
Am 24. Mai stirbt Denis Johnson an den Folgen von Leberkrebs in Sea Ranch bei Gualala, Kalifornien. 

linie
STIMMEN:
linie
"... Johnson is a bit of a mess, and he wants us to know it." (Michael Miller, The Village Voice)
"Johnson looks nothing like Ozzy Osbourne. He's a gentle, affable, easy-smiling man with a thickening middle and a beard. He dresses, by his own admission, like 'someone from a TV news team' -- plain shirts, worn jeans, and running shoes. He's open, self-deprecating, and kind." (Michael Scott Moore, Radio Free Mike, San Francisco)
"Denis Johnson sitzt lässig auf der Couch seines Kölner Hotelzimmers, schlürft kalten, abgestandenen Kaffee und beantwortet Fragen wie einer, der sich seiner Sache sicher ist. Ein hintersinnig schmunzelnder Buddha in Menschengestalt, der an die eigene Mission glaubt." (PETER HENNING, taz v. 21.12.04)
linie
ANMERKUNGEN:
linie

1) Ungenaue Angaben in den Quellen.

2) Der erste Roman von Denis Johnson wurde von der Kritik enthusiastisch aufgenommen. Philip Roth nannte ihn "ein kleines Meisterwerk".

3) Bei Erscheinen einer von zwei Finalisten für den National Book Award. Diese Erzählungen begründeten den Ruhm v. Denis Johnson Teile davon waren schon im New Yorker und der Anthologie The Best American Short Stories 1992 erschienen. In einem Interview weist Andrea Clark (für den San Francisco Reader) darauf hin, dass in einem kürzlichen Bericht im New Yorker gesagt worden sei, bedeutend am Genre der "drug literature" sei lediglich ihre Mittelmäßigkeit, mit einer Ausnahme: Jesus' Son. Daraufhin Denis Johnson: "Ich habe es nicht unter dem Einfluss von Drogen geschrieben. Ich weiß nicht, wie man das überhaupt kann. ... Haben sie gesagt, ich sei unter Drogeneinfluss gewesen? Ich denke, es ist verrückt zu glauben, man könne unter Drogeneinfluss schreiben, aber wenn sie das glauben wollen, werde ich die Legende am Leben erhalten. Vielleicht war ich unter dem Einfluss von Drogen, als ich Jesus' Son schrieb, und ich wusste es bloß nicht".

3a) Über die Qualität der Neuübersetzung sind sich die Kritiker nicht einig. Während bei amazon.de eine höchst negative Kritik mit einigen Beispielen vorgelegt wird, heißt es bei inforadio-RBB, Alexander Fest habe mit seiner Neuübersetzung "einen weitaus flüssigeren Text vorgelegt, der manche Manieriertheiten umschifft". Und die ZEIT (v. 18.05.05) meint kurz dazu, die Storysammlung wurde "schon einmal ins Deutsche übersetzt, nun hat Alexander Fest diese Aufgabe mit schönem Erfolg noch einmal übernommen.".

4) Beginnend mit 2 Stücken aus Jesus' Son, die sie gemeinsam mit der Theatergruppe Word for Word herausbringt erscheint jährlich ein Stück v. Denis Johnson bei Campo Santo.

5) Mit dem Roman The Name of the World ist er einer von fünf Gewinnern im Bereich Fiction.

6) Zwei der Reporte berichten von einer Reise nach Liberia, wo er den Staatschef James Tayler interviewen soll. In einem äußerst kritischen Bericht über diese Reise, Johnson hatte das Land illegal betreten, wirft Kim Diorio Denis Johnson vor, er hätte sich keine Gedanken darum gemacht, was mit den Menschen geschehen würde, die ihm bei seinen illegalen Reisen im Lande behilflich gewesen seien. Vgl. das Interview v. Kim Diorio.
- In deutscher Übersetzung erscheinen im Herbst 2006 unter dem Titel In der Hölle. Blicke in den Abrund der Welt die beiden Reporte von den Reisen nach Liberia sowie ein weiterer Report einer ebenfalls im Auftrag von The New Yorker erfolgten Reise nach Somalia.

7) Die ersten beiden Stücke einer losen Trilogie über die Kassandra-Familie.

8) Der us-amerikanische Dichter William Heyen bat Kollegen um Beiträge zum Anschlag vom 11. September. Resultat ist diese Anthologie, in der neben 126 (!) anderen auch ein Beitrag v. Denis Johnson zu lesen ist.

9) In modernen Versen geschrieben. Das 3. Stück der losen Trilogie über die Kassandra-Framilie.

10) Gattung nicht eindeutig zuzuordnen. Der Autor David Guterson fragt, nachdem er sich als O Henry-Prize-Juror für Kurzgeschichten in höchstem Maße lobend über das Buch ausgelassen hat ("eine mitreißende unglaubliche Geschichte ... ein Werk nordamerikanischen magischen Realismus'"): Is it a short story? That's difficult to say. Perhaps there's no longer such a category.". - Die Originalerzählung muss laut Teilnahmebedingungen des O Henry-Prize-Literaturwettbewerbs in einem Magazin (vermutlich The New Yorker oder Harper's Magazine) erschienen sein. Eine engl./amerikan. Buchausgabe dieser Erzählung scheint (auch unter einem anderen Titel!) nicht zu existieren. Zumindest findet man keine Listung bei amazon USA, CANADA oder UK.

11) Surreal anmutendes Stück mit authentischem Hintergrund. Melvin Purvis war einer der berühmtesten "manhunter" des FBI. In den 30er Jahren des 20. Jh. brachte er Gangster wie Baby Face Nelson und John Dillinger zur Strecke. Letzterer Erfolg, bei dem Dillinger erschossen wurde, brachte ihm landesweite Popularität und - wie kolportiert wurde - , den Neid und den Hass von J. Edgar Hoover, dem damaligen FBI-Direktor ein.

12) Wörtliches und sinngemäßes Zitat zitiert nach der Besprechung "Von Brutalität und Traurigkeit". Die Kritikerin wird in diesem Feature von der Moderatorin gefragt, warum Johnson diesen Krieg, den Vietnam-Krieg gewählt habe. Gabriele von Arnims Antwort: Sie vermute, er habe den Vietnamkrieg gewählt, weil er sich besonders gut eigne "als zerstörerische Metapher für den Irrsinn des Krieges und weil sich diese Tatsache auch wirklich eingebrannt hat ins amerikanische Bewusstsein." - "Von Brutalität und Traurigkeit", Gabriele von Arnmi, dradio.

13) Klaus Modick (in der Rowohlt-Revue)

14) Doch ist der Roman weit mehr als nur die Geschichte der beiden Hauptfiguren. Die oben zitierte Gabriele von Arnim antwortet auf die Frage, was für eine Geschichte im Roman erzählt werde: "Er erzählt uns ganz viele Geschichten, es ist ein unglaublich opulenter Roman, er erzählt uns die Geschichte von Soldaten, die in diesen Krieg geworfen werden (), er erzählt uns die Geschichte von Vietnamesen, die versuchen ihr Leben zu retten (...), er erzählt uns die Geschichte von Hilfsorganisationen ..." Für Gabriele von Arnim ist der Roman eine "unbedingte Empfehlung, es ist einüberwältigender Roman". Auch Thomas Hermann, der Kritiker der Neuen Zürcher Zeitung, ist begeistert vom "Opus magnum" des Autors Johnson und für den Kritiker der FAZ, Elmar Krekeler, gehören dieser Roman und sein Autor "auf alle Listen. Auf die für Weihnachtswünsche im Allgemeinen und auf die der Nobelpreise im Besonderen". - Übrigens entstammt der Titel einem Bibelzitat: "Und Ich will Wunderzeichen geben am Himmel und auf Erden: Blut, Feuer und gerader Rauch"

15) Nobody Move erschien 2008 zunächst als Fortsetzungsroman im Playboy. Auch in dieser düsteren und schrullig-komischen Chronik bleibe Denis Johnson seiner Vorliebe für die Underdogs treu, heißt es im us-amerikanischen Publishers Weekly.


Quellen:
Kim Diorio über Seek
Interview mit Denis Johnson v. Andrea Clark
"Von Brutalität und Traurigkeit", Gabriele von Arnim, dradio.

Kim Diorio über Seek - (Zum Zeitpunkt der Entstehung dieses Portraits war diese/s Kritik/Interview im Netz vorhanden, inzwischen leider nicht mehr auffindbar!)

Andrea Clark interviewt Denis Johnson für den San Franciso Reader - (Zum Zeitpunkt der Entstehung dieses Portraits war dieses Interview im Netz vorhanden, inzwischen leider nicht mehr auffindbar!)

"Von Brutalität und Traurigkeit", Gabriele von Arnmi, dradio.

Denis Johnson, Cornell University, 2008, Video einer Lesung in engl. Sprache.

HOMELESS AND HIGH, Originaltext v. Denis Johnson, in engl. Sprache.

2004-2017 © by Janko Kozmus
linie
REZENSION(EN)
linie
Die Kubaner werden kommen (zu: Fiskadoro)
linie
Weitere Portraits us-amerikanischer Autoren auf der Marabout-Seite     
linie
Paul Bowles
Ambrose Bierce
linie