DIE MARABOUT-SEITE
linie

linie
linie

CHRONIK
Zur Sozial- und Literaturgeschichte Afrikas

MOSAMBIK

Stand: 07.11.13


linie
28. Mai
1922
ln Lourenço Marques, das nach der Unabhängigkeit Mosambiks im Jahre 1976 in Maputo umbenannt werden wird, wird  José João Craveirinha, der später als Dichter Berühmtheit erlangen wird, geboren.
November
1942
Als Luís Augusto Bernardo Manuel wird der künftige Schriftsteller Luis Bernardo Honwana im mosambikischen Lourenço Marques geboren.
20. Oktober
1945
ln Lourenço Marques wird Raul Alves Calane da Silva, der später unter der Namenskurzform Calane da Silva als Journalist, Dichter und Schriftsteller bekannt werden wird, geboren.
27. Februar
1947
lm mosambikischen Lourenço Marques wird Albino Fragoso Francisco Magaia, der später unter der Namenskurzform Albino Magaia als Journalist, Dichter und Schriftsteller bekannt werden wird, geboren.
28. Dezember
1962
ln der in der Landesmitte gelegenen Provinz Zambézia wird der spätere Dichter Armando Artur geboren.
17. August
An der Eduardo Mondlane Universität in Maputo wird Ruth First ermordet. Die südafrikan. Aktivistin und Bürgerrechtlerin, Ehefrau des Führers der kommunist. Partei → Südafrikas Joe Slovo und Mutter der Schriftstellerin → Gillian Slovo fällt einem Anschlag durch eine an sie addressierte Paketbombe an der Universität, wo sie arbeitete, zum Opfer.
Dezember
ln Mosambik wird der spätere Dichter Eusébio Sanjane geboren.
15. Juni
"Gefängnis als Schlachthaus verurteilt",
meldet die offizielle Nachrichtenagentur Mosambiks  AIM.

Maputos Top-Sicherheitsgefängnis (bekannt als das "B.O." abgeleitet von der portug. Abkürzung für "Operationale Brigade") "ist ein Schlachthaus", wird Alice Mabota, die Vorsitzende der Mosambikanischen Liga für Menschenrechte (Liga Mocambicana dos Direitos Humanos, LDH) zitiert. mehr dazu · (AIM, Mosambik, ÜE: J.K.) 
24. Mai
Vor vier Tagen wurde Marcelino dos Santos 70 Jahre alt. Der Begründer der Frelimo blickt auf den Sozialismus zurück. mehr dazu · (AIM, Mosambik, ÜE: J.K.)
22. November
 Carlos Cardoso, einer der prominentesten Journalisten Mosambiks fällt einem Attentat zum Opfer.  Siehe Meldung der mosambikan. Nachrichtenagentur AIM v. 5.12.2000.
zeit
los
Afrikanische und arabische Sprüche und Weisheiten:

5. Dezember
2000
 "Schock als Journalist in Maputo ermordet wurde"
AIM, die offizielle Nachrichtenagentur Mosambiks, meldet, "einer der prominentesten Journalisten des Landes, Carlos Cardoso, wurde am 22. November in Maputo erschossen". Cardoso, Herausgeber des täglich erscheinenden Nachrichtenblattes Metical sei in seinem Auto überfallen und "von unbekannten Angreifern nahe seines Büros niedergeschossen" worden.
Bis jetzt gäbe es noch keine Hinweise zur Identität der Mörder, aber die im Metical gemachten Enthüllungen "haben Cardoso mächtige Feinde eingebracht", heißt es.
· mehr dazu · ( AIM, Mosambik, ÜE: J.K.).
6. Februar
Im Alter von 80 Jahren stirbt in Maputo mit José Craveirinha der wohl bedeutendste Dichter Mosambiks. Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er als bislang einziger Autor seines Landes 1991 den wichtigsten Preis für portugiesischsprachige Literatur, den Prémio Camões. Jahrzehnte lang arbeitete er für mosambikische Publikationen und verwendete mehrere Pseudonyme: u.a. Mário Vieira, J.C., J. Cravo, José Cravo, Jesuíno Cravo und Abílio Cossa.
4. Juni
PAULINA CHIZIANE: WIND DER APOKALYPSE bei amazon bestellen
WIND DER
APOKALYPSE
chrAbs Die mosambikanische Schriftstellerin Paulina Chiziane wird 50 Jahre alt. Sie begann erst nach ihrer Scheidung von einem traditionellen Führer zu schreiben. Ihre Erfahrungen mit der polygamen Ehe beschreibt sie in dem Roman Liebeslied an den Wind, jedoch wird der danach enstandene "Bürgerkriegs"-Roman Wind der Apokalypse von der Kritik als bedeutender angesehen.
5. Juli
2005
chrAbs Der mosambikanische Schriftstller Mia Couto wird 50 Jahre alt. Der Sohn portugiesischer Einwanderer, der mit bürgerlichen Namen António Emílio Leite Couto heißt, wurde in der Hafenstadt Beira geboren. Sein Roman Das schlafwandelnde Land, in dem die beiden Protagonisten, der junge Muidinga und der alte Tuahir, durch das vom Bürgerkrieg zerrüttete Land irrwandern, wird zu den besten afrikanischen Büchern gezählt.
Dezember
2005
Der mosambikische Dichter Eusébio Sanjane wird 17 Jahre alt. Bereits vor diesem Geburtstag hat Sanjane mit seiner Erstveröffentlichung, dem Lyrikband Rosas e Lágrimas (Rosen und Tränen), zu dem Mia Couto das Vorwort schrieb, auf sich aufmerksam gemacht. In Italien wurde er für dieses Buch als bester Jugendautor im fremdsprachigen Bereich ausgezeichnet.
19. April
chrAbs "Fluchtversuch von Cardoso-Attentäter schlug fehl"
Die offizielle Nachrichtenagentur Mosambiks AIM meldet, die mosambikische Polizei habe bekannt gegeben, einen erneuten Fluchtversuch "des berüchtigsten Mörders des Landes, Anibal dos Santos Junior 'Anibalzinho', aus dem Gefängnis vereitelt" zu haben. Für seine Beteiligung, heißt es in dem Bericht weiter, an der
Ermordung des herausragendsten investigativen Journalisten des Landes, Carlos Cardoso, im November 2000 sitze Anibalzinho eine 30-jährige Gefängnisstrafe ab. mehr dazu · ( AIM, Mosambik, ÜE: J.K.) 
8. Juni
2008
"Menschenrechtsgruppe beobachtet verbesserte Gefängnisdingungen",
meldet die offizielle Nachrichtenagentur Mosambiks (Agencia Informação Moçambique,  AIM)
.   mehr dazu, · (AIM, Mosambik, ÜE: J.K.)
Mai
2013
Ende Mai wird der mosambikanische Schriftstller  Mia Couto als zweiter Autor seines Landes mit dem wichtigsten Preis für portugiesischsprachige Literatur, dem Prémio Camões ausgezeichnet. Der Preis ist mit 100.000 € dotiert.
November
2013
Anfang November wird bekannt gegeben, dass  Mia Couto mit dem für 2014 ausgelobten Neustadt-Literaturpreis bedacht wird. Die als us-amerikanischer Nobelpreis geltende Auszeichnung ist mit 50.000 $ dotiert.
.. .

Anmerkungen:
* inkl. arabischer Raum
ÜE: J.K. --> Übersetzung aus dem Englischen: Janko Kozmus ©
ÜF: J.K. --> Übersetzung aus dem Französischen: Janko Kozmus ©

.. .

Quellen

.. . Sach- und Personenregister