Literatur
DIE MARABOUT-SEITE
linie
AFRIKA-CHRONIK
   START
   REGISTER
linie
.

Quelle:
The Arusha Times (tansanische Wochenzeitung, Arusha Times)

Anmerkungen:
* inkl. arabischer Raum
ÜE: J.K. --> Übersetzung aus dem Englischen: Janko Kozmus ©

.
CHRONIK
 
Zur Sozial- und Literaturgeschichte Afrikas*
von innen und außen
 
 
24. Januar 2004
.
.··························································································
· Die MARABOUT-SEITE zitiert aus Tansania ·  
The Arusha Times, Tanzania
Unter dem Titel "660 Kinder leiden in Arushas Straßen" berichtet die tansanische Wochenzeitung The Arusha Times von der ersten Straßenkinder-Zählung in Arusha und Moshi.
Wie es heißt, sei die an zwei Tagen vorgenommene Zählung vom Mkombozi Centre for Street Children bereits am 4. und 6. Juni 2003 durchgeführt, aber erst jetzt veröffentlich worden.
Danach habe die Gemeinde Arusha 663 Straßenkinder, wovon 195 "full time"-Straßenkinder seien, 296 bezeichneten sich selbst als "part time"-Straßenkinder.
Eine solche Zählung sei auch in Moshi durchgeführt worden, auch dort gebe es mehr "Teilzeit"- als "Vollzeit"-Straßenkinder.
"Ebenso wurde enthüllt, dass es mehr Jungen als Mädchen gibt, die meisten sind im Alter zwischen 10 und 19 Jahren. Im Jahr 2000, so wurde geschätzt, streiften etwa 300 Kinder durch Arushas Straßen."
Ungefähr 12 Prozent der Straßenkinder in Arusha, heißt es weiter, sowie 25 Prozent in Moshi jedoch kämen aus Mkobozis Zielgemeinden Majengo, Kibosho, Machame und Uru.
(...)
Keines der befragten Straßenkinder gab an, das Straßenleben zu mögen.
Der Mangel von Sicherheit und "familienüblichen Diensten" in ihren Heimen waren dem Bericht zufolge die Hauptgründe, die die Kinder, zu etwa 76 Prozent, auf die Straßen trieben.
Des weiteren hätten etwa 69 Prozent angegeben, auf der Straße Zuflucht genommen zu haben, um Arbeit zu suchen, während 90 Prozent die Schule als Grund nannten.
(Arusha Times , ÜE: J.K.)
Weitere Artikel zu Tansania in der Afrika-Chronik:
Afrika-Chronik The Citizen, Lesekultur fördern. 2011
Afrika-Chronik The Express, Verbot von lokalem Schnaps gefordert, 2009
Afrika-Chronik Arusha Times, Über die Zwangsheirat einer 15jährigen Schülerin. 2007
Afrika-Chronik Daily Times, Über die Kämpfe zweier Klans in Tansania, 2006
Afrika-Chronik The Express, Über die Armut in Tansania, 2005
Afrika-Chronik Arusha Times, Bürger verlieren nach glaubensbedingten Konflikten ihr Heim, Tansania, 2004
Afrika-Chronik Arusha Times, Giraffenhirne als HIV/AIDS-Heilmittel verkauft, Tansania, 2004
Afrika-Chronik Arusha Times, Ruandischer Popstar vor UN-Tribunal in Arusha, Tansania/Ruanda, 2004
Weitere Artikel zu Schwarzafrika in der Afrika-Chronik

ZURCHRONIK
linie
[REZENSIONEN] [AUTORENPORTRAITS] [AFRIKA-CHRONIK] [BESTENLISTE]  [BESTENLISTE-FILM]  [GÄSTEBUCH] [LINKS] [EIGENETEXTE] [KONTAKT&KRITIK] [VERLAG] [IMPRESSUM] [HOME]